Daumen hoch. Startklar für das PM International Geschäft. Schlüssel in der Hand für PM International Frau arbeitet mit Laptop mit ihrem PM International GeschäftMann sitzt am Laptop und arbeitet für sein PM International Geschäft
Zur offiziellen PMI-Unternehmensseite
PM-International Speyer
Innovation + Vision + Aktion = Maximaler Erfolg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Empfehlungsmarketing




Was ist Empfehlungsmarketing?

Der erste und grundlegendste Gedanke im Empfehlungsmarketing
beruht auf dem ganz einfachen Prinzip der persönlichen Weiterempfehlung von Produkten, mit denen man selbst sehr zufrieden ist, im Gegensatz zu Produkten, die mit hohem Kostenaufwand über Printmedien, im Fernsehen oder im Kino beworben werden.


Nicht nur im Empfehlungsmarketing, auch in vielen Einzelhandelsgeschäften, zum Beispiel in Restaurants, in Kinos oder beim Friseur spielt der Faktor Empfehlung und Mundpropaganda ebenfalls eine große Rolle.

Aber was passiert, wenn Sie einer Freundin ein gutes Restaurant empfehlen und Ihre Freundin geht dort hin essen?

Bekommen Sie vom Restaurantbesitzer 35% aus dem Umsatz,
den Ihre Freundin in dem Restaurant gemacht hat, das Sie ihr empfohlen haben? Normalerweise nicht.

Und überlegen Sie weiter. Wie viele Personen Sie in dieses Restaurant schicken würden, wenn Sie jedes Mal auf deren Rechnungsbetrag 30% Provision bekommen würden,.

Von einem Restaurant also, mit dem Sie selbst sehr zufrieden sind und das Sie ohnehin häufig weiterempfohlen hätten?

In unserer Branche werden Sie dafür bezahlt, dass Sie als zufriedener Berater die Geschäftsmöglichkeit und als zufriedener Kunde die Produkte des Unternehmens weiterempfehlen.

Auf diese Weise generiert das Unternehmen Verkäufe und Verkäufe sind wiederum die Basis jedes Einkommens. Gleichzeitig spart sich das Unternehmen hohe Werbekosten in Radio und Fernsehen oder Zeitschriften.

Es spart sich außerdem die Gewinnspannen des Einzel- und Großhandels,
da die Produkte direkt vom Unternehmen zum Kunden gehen. Die Produkte werden dadurch, gemessen an ihrem Preis-Leistungsverhältnis, sogar preisgünstiger als durch die klassischen Vertriebswege.

Ähnlich hochwertige Produkte sind daher im Einzelhandel sogar teurer.
Dieser Umstand wird häufig übersehen.

Stellen Sie sich nun vor, was passiert, wenn die Personen, denen Sie die Produkte und die Geschäftsmöglichkeit empfohlen haben, diese Produkte
und die Geschäftsmöglichkeit ihrerseits
weiterempfehlen.

Dann erhalten Sie nämlich auch auf diese Umsätze bis zu einer
festgelegten Ebene anteilig Provisionen, da ja schließlich Sie es waren,
der diesen Umsatz für das Unternehmen "verursacht" oder in die Wege geleitet hat.

Sie waren eine Art persönliche "Werbeagentur" für das Unternehmen,
die bewirkt hat, dass mehr Produkte umgesetzt und neue Geschäftspartner in das Geschäft gebracht wurden.

Und Sie wissen ja: Werbeagenturen werden für die gleiche Aufgabe
sehr gut bezahlt.

Bei all dem bisher Gesagten, können Sie sich natürlich vorstellen,
wie wichtig es ist, dass die Produkte wirklich gut sind und funktionieren.

Hohe Qualität ist eine Grundvoraussetzung für das Entstehen von Empfehlungen.


Doch es ist noch viel interessanter.

Was würden Sie sagen, wenn es ein System gebe, was das bewährte Konzept des Franchisings mit einem System verbindet, welches ohne die enormen Startgelder und Folgekosten auskommt? IBM, die Citygroup,
Coca-Cola und viele andere große Unternehmen haben den Wert eines unabhängigen Vertriebssystems erkannt und nutzen es.

Und hier sind wir bei Ihnen angelangt. Unabhängige Berater können ein bewährtes bestehendes System nutzen, ohne selbst Marketing, Werbung, Produktentwicklung usw. zu machen.

Dieses bewährte Vertriebssystem heißt eben Empfehlungsmarketing, Mund-zu-Mund-Propaganda, Networkmarketing wie immer Sie es nennen wollen. Über 50 Millionen Menschen arbeiten weltweit damit und setzen jährlich über 100 Milliarden Dollar um.

Lassen Sie es mich mit einem Autor vergleichen, der Wochen, Monate oder sogar Jahre hart an einem Buch gearbeitet hat. Der Verlag zahlt Tantiemen. Also einen kleinen Prozentsatz beim Verkauf jedes Buches oder Eintrittsgelder, auf Dauer, ein Leben lang.

Das nennt man passives Einkommen. Auch Maximierung. Jean Paul Getty
hat einmal gesagt „Lieber verdiene ich 1% Prozent an dem, was 100 Menschen produzieren, als 100% an dem, was ich selber produziere.“

Jetzt denken Sie vielleicht, ich will aber nicht verkaufen. Jemanden etwas aufschwatzen. Produkte auswendig lernen. Mund zu Mund Propaganda ist etwas ganz anderes. Wenn Sie den Film empfehlen, erzählen sie da stundenlang über die Maske, die Darsteller und die Hintergrundmusik?

Oder beim Restaurant, erzählen Sie über die einzelnen Zutaten und Inhaltsstoffe der Menüs oder erzählen Sie einfach, dass es Ihnen sehr gut geschmeckt und gut getan hat, Sie sich wohlgefühlt haben und Sie begeistert sind?

Es geht nicht um den Verkauf, es geht ums empfehlen. Das heißt von Produkten erzählen, die Sie nutzen, kennengelernt haben und gut finden. Denen Sie vertrauen.

Universitäten weltweit lehren mittlerweile Network als komplettes bewährtes Vertriebssystem incl. vieler Bücher.

Sie finden ein bewährtes System, die Regelungen, die Produkte und das Training vor. Und das alles von zu Hause aus. In Teilzeit wie in Vollzeit umzusetzen.

Es bringt Ihnen viele Steuervorteile, da Geschäftsessen, Miete, Fahrtkosten bei einem Mund zu Mund Unternehmen absetzbar sind. Für manche die letzte Möglichkeit die Steuerlast zu senken und monatlich einige Hundert oder sogar Tausend Euro dazu zuverdienen. Was würde das für Sie bedeuten? Hausfinanzierung, Autokauf, Ausbildung der Kinder, Kreditalternative, Vorsorge für das Alter?
.

Wenn Sie bis hierher gelesen haben, gehören Sie schon zu den restlichen 5 Prozent, die zumindest auf der Suche sind und offen für Antworten. Studenten, Pensionäre, Hausfrauen gründen ihr eigenes Unternehmen. Geschäftsleute haben die Chance erkannt und nutzen sie ohne die Kopfschmerzen, die ihnen ihre Firma vorher bereitet hat. Egal woher Sie kommen, egal welche Schulbildung…. Sie wählen selbst, mit welchen Menschen Sie arbeiten, wie, wo, wie lange, wie oft.

Was hält Sie noch zurück? 60% der Menschen zwischen 25 und 45 Jahren möchten ihr eigener Chef sein, hoffen ein Unternehmen zu besitzen, selbstständig zu arbeiten, von zu Hause aus.



  Einfach jetzt informieren
Lupe zum Anschauen, des PM International Geschäftes

Ihr Start sollte wohl
überlegt sein.

Daher einfach unverbindlich informieren.
 


Füllen Sie unten stehendes Formular aus
und Sie erhalten eine Gratis Produktprobe,
einen Katalog über die Produkte und Unternehmen.

Zusätzlich bekommen Sie eine Info,
auf was zu achten ist, bevor man einsteigt.

Pfeil nach unten, um Formular  auszufüllen,. für Unterlagen PM International
 


Ihr Vor- und Nachname:
*
Ihre Telefon-Nummer:*__
Ihre E-Mail Adresse:* _...

PLZ:*____
Wohnort:*

Gewünschte Geschäftsform:


Einkommensziel pro Monat:


Sie sind schon bei PMI?


Ja, ich bin an der Tätigkeit als Berater interessiert und möchte diesbezüglich telefonisch bzw. per E-Mail kontaktiert werden.

Ich willige hiermit ein, dass meine übermittelten Daten ausschließlich zum
Zweck der Kontaktierung sowie der nachgelagerten Prozesse speichert, verarbeitet und nutzt.

Meine Daten werden nicht für Werbe- oder Marketingzwecken verwendet.


Startseite :: Impressum :: Datenschutz :: Aktuelles über das Unternehmen :: Shop

Unabhängiger Vertriebspartner von PM International

Hinweis: Dies ist keine offizielle Seite von PM-International

FitLine, Activize, Restorate, sind eingetragen Warenzeichen der PM International AG